HOME · FASHION & BEAUTY

Goldene Zeiten in diesem Sommer

Ich glaube, jede von uns kennt die folgende Situation: Man ist auf der Suche nach dem einen Paar neuer Schuhe für den Sommer. Dem Paar, das alle Kriterien, die man beim Schuhkauf hat, erfüllen soll. Dazu gehört, dass die Schuhe natürlich super aussehen, einen schönen Fuß machen, so bequem wie möglich sind und zudem dann noch im Trend liegen, aber trotzdem nicht schon von jeder getragen werden.

DSC_1210

Genauso ging es mir vor nicht allzu langer Zeit auch. Ich wollte mit dem neuen Paar meine Sammlung an Sommerschuhen, die größtenteils aus Ballerinas und Loafern in allen erdenklichen Farben besteht, erweitern. Das neue Paar sollte sich von den anderen abheben und deswegen am besten auch einen der Schuhtrends des Sommers 2016 widerspiegeln. Zu den Trends in diesem Jahr zählen für mich eindeutig die Metallic-Optik bei Schuhen, aber auch Espadrilles.

Zunächst habe ich daher erstmal nach Espadrilles gesucht, weil sie mich einfach an Sommer, Strand und Urlaub erinnern. Die Suche war aber nicht ganz so leicht, da viele der Espadrilles, die ich anprobiert habe, beim Tragen nicht annähernd so bequem waren wie sie aussahen.
Außerdem war ich mir bezüglich der Optik nicht sicher, ob ich lieber eine dezente Farbe, die mit allem kombiniert werden kann, oder lieber ein auffälliges Design, welches bei jedem Outfit ein Statement setzt, haben wollte.

DSC_119711

Beim Schauen nach optisch auffälligen Espadrilles kam mir die Idee, Metallic-Optik und Espadrilles zu kombinieren. Aber etwas wirklich Überzeugendes in dieser Art habe ich dann auch nicht auf Anhieb gefunden.
Aus diesen Gründen habe ich die Suche erstmal eingestellt und mir gedacht, dass ich das “perfekte” Paar für den Sommer wahrscheinlich eher durch Zufall finden werde, als wenn ich weiter explizit danach suche.

Und so kam es dann auch: Eigentlich wollte ich nur kurz bei Görtz schwarze High Heels kaufen, da strahlte mich plötzlich ein Paar goldmetallicfarbender Espadrilles an. Die Gedanken an die schwarzen High Heels waren sofort vergessen und die Espadrilles der Marke Cox wurden gleich anprobiert und passten auch noch wie angegossen.
Da wusste ich, dass ich meinen Schuh für den Sommer 2016, wenn auch leicht verspätet, gefunden hatte und habe ihn auch sofort mitgenommen.

IMG_20160702_214113 (1)

Der Preis der goldfarbenden Espadrilles liegt bei 64,95€ und unter der für Espadrilles typischen Sohle aus Bast befindet sich noch eine Gummisohle, die das Laufen mit den Schuhen ausgesprochen komfortabel macht.

Zuhause angekommen stellte sich mir dann natürlich gleich die Frage, wie ich den Schuh outfittechnisch am besten kombiniere.
Da der Schuh durch die Farbe schon sehr auffällig ist, wollte ich ihn gerne als Highlight des Outfits verwenden. Daher habe ich ein ganz schlichtes schwarzes Outfit gewählt, damit die Aufmerksamkeit vollkommen auf die Schuhe gelenkt wird und es nicht überladen wirkt.  Um eine Verbindung zwischen den Schuhen und dem Rest des Outfits herzustellen, habe ich mich dazu entschieden, eine goldene Uhr sowie goldene Ohrringe zutragen.

DSC_1220

Leider lässt der Sommer momentan noch ein bisschen auf sich warten, aber immer wenn die Sonne doch kurz vorbeischaut, lässt sie die Schuhe in allen Goldnuancen, die man sich nur vorstellen kann, erstrahlen.
Aber nachdem ich nun so viel über meine aktuellen Lieblingsschuhe geschrieben habe, jetzt die Frage an euch, was sind eure Lieblingsschuhe in diesem Sommer?

Advertisements

12 thoughts on “Goldene Zeiten in diesem Sommer

  1. Wow Tabea, was für traumhafte Schuhe 🙂

    Allein dieses goldige Leuchten macht ja schon glücklich! – Vor allem peppen sie jedes Outfit aus und geben noch etwas Glam.

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s